Zur Hauptnavigation springen Zum Hauptinhalt springen

Digitalisierung ist gut - Präsenzunterricht besser

Der Schüler lebt mit dem, aber nicht nur vom Computer allein.

Die ÖDP Augsburg anerkennt die Notwendigkeit, die Digitalisierung an Augsburger Schulen voranzubringen. In Anbetracht viel zu knapper Haushaltsmittel im Bildungsbereich fordert sie aber auch, die vorhandenen Gelder nicht ausschließlich für IT-Ausstattung an Schulen einzuplanen und auszugeben. Die Corona-Pandemie wird vorbeigehen und der, durch keine noch so gute Digitalisierung zu ersetzende Präsenzunterricht, wird wieder zum Regelunterricht werden.

Schulsozialarbeit, intakte Sportanlagen, aber auch Schulküchen, wo die Schülerinnen und Schüler den wertschätzenden Umgang mit Lebensmitteln erlernen können, werden dann von großer Wichtigkeit sein. Des Weiteren fordert die ÖDP Augsburg, dass gerade in den Schulen auf kabelgebundene Systeme gesetzt wird, da WLAN und funkbasierte Kommunikationstechnologien das Gesundheitsrisiko der Kinder erhöhen.

Bild: ÖDP Augsburg-Stadt


Die ÖDP Augsburg-Stadt verwendet Cookies, um diese Website Ihren Bedürfnissen anzupassen. Zu den Cookie-Nutzungsbestimmungen