Zur Hauptnavigation springen Zum Hauptinhalt springen

Demonstration zum Erhalt des Bannwalds Meitingen am 28. Februar, 14 Uhr

BI Lech-Schmuttertal, Bund Naturschutz, Klimacamp Augsburg

28.02.2021
14:00 - 16:00 Uhr
Siehe Beschreibung und Lageskizze

Hier will das dort angesiedelte Stahlwerk sein Betriebsgelände erweitern und das obwohl auf der anderen Seite des Werks Gewerbegrund zur Verfügung stünde. Nachdem die geplante Ersatzpflanzung erst in etwa 80 Jahren die selbe Klimawirkung entfalten könnte, wie der jetzt schon bestehende Wald, ist die Rodung keinesfalls hinnehmbar. Alle reden vom Klimaschutz: hier wird er aus Kommerz-Interessen wiedereinmal mit Füßen getreten!

Kommt daher möglichst zahlreich mit ÖDP-Fahnen zur der Demo am kommenden Sonntag um 14:00 Uhr und macht kräftig Werbung dafür! DAS IST EIN ÖDP KERNTHEMA!!!!

Wichtiger Hinweis:

Die Veranstalter haben darum gebeten, voraussichtliche Teilnehmerzahlen zu melden. Wer also schon weiß, dass sie/er voraussichtlich teilnehmen wird, könnte mir bitte kurz Rückmeldung geben. Auch die Art der Anfahrt wäre noch wichtig: wer kommt mit dem Rad, mit dem Auto (Parkplatz) oder mit der Bahn (Langweid(Lech) z.B. Augsburg Hbf ab 12:53 Langweid an 13:06, Fußweg ca. 40 Min).

 

Wegen Corona werden wir keine Fahrgemeinschaften bilden können. Wir können uns ja soweit möglich schon um 13:30 Uhr auf der als Parkfläche gekennzeichneten Fläche 1 treffen und gemeinsam (unter Einhaltung des Coronaabstandes) zum Demonstrationsort 3 gehen.

Anfahrt und Pressinfo vor Ort:

Über die Kreisstraße A9 zwischen Langweid und Biberbach ist die ausgewiesene Parkfläche (1) nördlich der Biberbacher Zollsiedlung zu erreichen. Mit schwerem Equipment kann auch direkt zum Pressetreffpunkt (2) gefahren werden. Die Menschenkette wird entlang des Weges südlich des Bannwaldes entstehen.

Anhang

Die ÖDP Augsburg-Stadt verwendet Cookies, um diese Website Ihren Bedürfnissen anzupassen. Zu den Cookie-Nutzungsbestimmungen