Aufwach(s)en mit digitalen Medien – über den sinnvollen Einsatz von Medien beim Lehren und Lernen

17.07.2018
20:00 - 21:00 Uhr
Gasthof Eichel, Rathausplatz 4, Buchloe

Was brauchen Kinder um in einer Welt von Smartphone und Facebook, ipad und Tabletklassen gesund aufwachsen zu können? Der Prozess des Gestaltens das Hervorbringen von Werken als Akt der Poiesis ist eine Form des Erkennens im Tun. Kunstpädagogik vermittelt diese Form des Erkennens im Handlungsprozess, wie die Musik und Theaterpädagogik, durch eigenes, zunehmend eigenständiges Gestalten der Lernenden. Dabei muss bei der Mediengestaltung die Auseinandersetzung mit digitalen Techniken gestärkt werden um diese Werkzeuge qualifiziert und reflektiert einsetzen zu können.

aufwach-s-en.de

Referent:  Prof. Dr. phil. Ralf Lankau
Professor für Mediengestaltung und -theorie an der Hochschule Offenburg
Autor von mehreren Fachbüchern und ungezählten Beiträgen
Mitinitiator bzw. Mitgründer beim Bündnis für humane Bildung
futur iii ist sein aktuelles Forschungsprojekt

Die ÖDP Augsburg-Stadt verwendet Cookies, um diese Website Ihren Bedürfnissen anzupassen. Zu den Cookie-Nutzungsbestimmungen